Detlev Leersch kandidiert für die Ortsbürgermeisterwahl in Nickenich

13. August 2018

Nach intensiven Gesprächen im Vorstand der CDU Nickenich, der Fraktion der CDU im Ortsgemeinderat und Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Gemeinde Nickenich, hat sich Detlev Leersch zur Kandidatur für den Ortsbürgermeister in Nickenich bereiterklärt.

Was zeichnet Detlev Leersch aus und qualifiziert ihn für dieses Amt?
Eine der notwendigen Voraussetzungen für die Wahrnehmung der wichtigen Aufgaben ist, dass man in der Lage ist, sich den Tag frei und unabhängig einzuteilen. Die notwendigen Freiräume kann sich Detlev Leersch durchaus als selbständiger Schornsteinfegermeister schaffen. Darüber hinaus kann er als Fraktionsvorsitzender der CDU im Ortsgemeinderat auf eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit in den gemeindlichen Gremien zurückblicken. Des Weiteren ist er seit 2004 Beigeordneter der Verbandsgemeinde Pellenz. Somit hat er schon seit vielen Jahren Einblick in das kommunale Geschehen. Gremienarbeit ist ihm nicht fremd. Ebenso sind administrative Aufgaben Bestandteil seiner Tätigkeit in der Verbandsgemeinde. Durch die Teilnahme an Ortsbürgermeister-Dienstbesprechungen der Verbandgemeinde Pellenz ist er mit den anstehenden Themen bestens vertraut. Führungsqualität und Durchsetzungsvermögen sind notwendig, um zielorientiert und effizient die Entwicklung der Ortsgemeinde gestalten und weiterbringen zu können.

Detlev Leersch wünscht sich für die Ortsbürgermeisterwahl, am 23. September 2018, eine gute Wahlbeteiligung der Nickenicher Bürgerinnen und Bürger.