CDU Nickenich informiert sich über den Umbau der Grundschule und den Neubau des Kindergartens

22. August 2017

Mitglieder der CDU-Fraktion und des CDU-Vorstandes trafen sich an der Grundschule Nickenich, um sich über den Fortgang der Renovierungsarbeiten und des neuen Kindergarten zu informieren.

Unter der fachmännischen Führung des Ortsbürgermeisters G. Busch und dem Mitarbeiter der Bauabteilung der VG-Pellenz, Dipl. Ing. Jörg Wendling, nahm man die Räume, die zurzeit renoviert und umgebaut werden, in Augenschein.

Hier wurde bisher eine Entkernung der vorhandenen Räume vollzogen und entsprechende Umbaumaßnahmen begonnen. Neue Fenster, Änderungen an der Heizungs- und Lüftungsanlage sowie an der Elektroinstallation wurden bereits
durchgeführt. Die Trockenbauer sind weitestgehend mit ihren Arbeiten fertig. Weiter wurden teilweise schon Installationen für die neue Toilettenanlage durchgeführt. Nach der Fertigstellung werden in den Räumen, dass Jungendzentrum sowie der Schachverein eine neue Heimat finden. Ein Mehrzweckraum wird eingerichtet, der von ortsansässigen Vereinen genutzt werden kann. Aber bevor es soweit ist, wird ersteinmal die Grundschule in diesen Räumlichkeiten untergebracht, damit das Hauptgebäude renoviert werden kann. Die Maßnahmen
sollen bis ins späte Frühjahr 2018 komplett abgeschlossen sein, so dass die Grundschule sich danach gänzlich in einem modernen, zeitgemäßen Zustand und auf technisch neuestem Stand präsentiert.

Am neuen Kindergarten gab es noch nicht ganz so viel zu besichtigen.Lediglich die Bodenplatte war in Vorbereitung und die Stützwand zu den Nachbarn in der Eicherstrasse wurde errichtet. Der Fortgang der Bauarbeiten ging in den letzten Wochen etwas schleppend voran.
Für den zweigruppigen Kindergarten ist die Fertigstellung für Mitte des Jahres 2018 geplant.